0

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Hosen

(72 Produkte)

Groß

Klein

Hosen
Du siehst von Produkten
Show me more!

Die Hose – Freiheit mit zwei Beinen

Würde man eine Hose beschreiben, würde wohl kaum jemand den etwas eingerosteten Begriff des Beinkleids verwenden. Klingt auch etwas absurd, das Kleid als heute Gegenteiliges der Hose, als Beschreibung zu nehmen. Vielmehr denken wir an zwei Beine mit Schritt, die uns vor Kälte schützen, unsere geheimsten Zonen verstecken und uns dabei Flexibilität und Bewegungsfreiheit schenken. Yes, ihr wisst genau, wovon wir reden: Hosen sind einfach mega praktisch! Man kann Hosen zu jeder Gelegenheit tragen, ohne aufpassen zu müssen, dass nicht plötzlich doch etwas verrutscht und ein Höschen-Blitzer euch ungewollte Aufmerksamkeit beschert. Immerhin war die ursprüngliche Funktion von Hosen die menschlichen Geschlechtsteile (hihi) zu verhüllen und bei körperlichen Aktivitäten zu schützen. Und das wahrscheinlich schon mehr als 5.000 Jahre vor unserer Zeit, wie unser Hosen-Vorfahre Ötzi alias die Eismumie bewiesen hat.
 

Eine Hose für jede Gelegenheit  – von Jeans zur Adibreak-Hose

Obwohl Hosen primär männlich konnotiert sind, weisen bereits Zeugnisse aus der Antike darauf hin, dass wir Ladys früher als gedacht Hosen trugen. Für nachfolgende Jahrhunderte verschwand die Hose als zweibeiniges Unterteil aus den Schränken der Damenwelt  und feierte erst mithilfe amerikanischer Emanzipationsbewegungen ein großes Comeback. Mitte des 19. Jahrhunderts brachte Amelia Bloomer die Hose für Frauen in der Funktion der Unterhose zurück. Was folgte, war eine ziemlich steile Karriere. Nachdem Frauen in den Genuss des Luxus der Freizeithose gekommen sind, waren es vor allem der französische Modeschöpfer Paul Poiret und die deutsche Diva-Ikone Marlene Dietrich, die die Eleganz und den Trendfaktor von Hosen erkannten. Ab den 20er Jahren schrieb die Hose als Beinkleid für Frauen Modegeschichte: Denkt an Marilyn Monroe in engen High Waist Jeans oder an Sporty Spice alias Mel B in ihrer ikonischen Adibreak. Hosen sind längst nicht mehr „nur“ praktisch, sondern ein Fashion Statement, figurumschmeichelnde It-Pieces und lässige Streetwear-Stücke. And don’t forget: Kombiniert mit dem richtigen Sneaker oder Heel, sieht jede Hose noch tausendmal besser aus!
 

Hosen im ONYGO Onlineshop

Deine Hosensammlung bräuchte dringend ein kleines Update? Bei ONYGO entdeckst du eine Auswahl an Hosen-Highlights von Brands wie NIKE, Umbro, eksept oder der Trendmarke Edited. Von sportlich bis extravagant – hier gibt’s die ganze Palette. Bestell dir einfach deine neue Hose und genieße die ONYGO Vorteile: Dir stehen nämlich unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Entscheide frei, ob du via Paypal, Banküberweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Nachnahme bezahlen möchtest – ist ja nicht Jacke wie Hose. Dabei gehen die Versandkosten ab einer Bestellung von mehr als 30€ auf uns!
-1 -1 1.0 0.0 unknown mobile unknown